Zurück zur Übersicht

     


    Weitere Beiträge:

    14.09.2009

    Neu

    ...ist es hier bei www.kelsaka.de....mehr


    06.01.2010

    Perfekter Wartungsservice

    Kaffeeautomat "Ausser Betrieb" trotz "Top Servicetechnik"

    "Top Servicetechnik" verspricht ein goldener Aufkleber dieser Kaffeemaschine....mehr


    22.09.2012

    USB-Stick mit Bundestrojaner?

    USB-Stick mit Aufdruck des BMBF-Logos (inkl. Bundesadler) im Original

    Dieser USB-Stick suggeriert, dass er einen Bundestrojaner enthalten könnte. Die spontane Assoziation eines mit dem Bundesadler bedruckten USB-Sticks mit dem sogenannten "Bundestrojaner" zeigt, wie schädlich generelles Misstrauen......mehr


    03.01.2014 11:22

    Brandfalle

    "Aufzug im Brandfall nicht benutzen!" - Diesen Warnhinweis liest man in jedem Fahrstuhl. Doch es ginge auch einfacher: "Brandfalle". Eine einfache Botschaft in einfachen Worten.

    Original (links): Fahrstuhl im Brandfall nicht benutzen + Eigener Vorschlag (rechts): Das einfache Warnschild: "Brandfalle"

    Original (links): Fahrstuhl im Brandfall nicht benutzen + Eigener Vorschlag (rechts): Das einfache Warnschild: "Brandfalle"

    Klassisches verboses Warnschild im Fahrstuhl

    Klassisches verboses Warnschild im Fahrstuhl

    Warnschild im Inneren des Fahrstuhls

    Warnschild im Inneren des Fahrstuhls

    Warnschild im Fahrstuhl

    Warnschild im Fahrstuhl

    Aktion Einfaches Schild

    Warum müssen Schilder manchmal so verbos sein? Eine kurze prägnante Aussage kann viel einprägsamer sein. In Fahrstühlen findet man (typischerweise gesetzlich vorgegeben) die Warnung "Aufzug im Brandfalle nicht benutzen". Das sind fünf Worte. In diesem Fall wäre das einfache Wort "Brandfalle" nahezu sinngleich.

    Dabei gibt es Bestrebungen international verbindliche einfache Zeichen aus der ISO 7010 auch in Deutschland einzuführen. Das würde ggf. nur noch ein universelles Piktogramm bedeuten.

    Das vereinfachte Schild als PDF gibt es unten zum Herunterladen.